TAUCHE EIN IN DEINE GEFÜHLSWELT!

"Gefühlsakademie in a Nutshell"

Intensiv, 

10. bis 13. Juni 2021

Ein ganzes Wochenende zum einmaligen Preis von 277 Fr. /Person nur noch dieses Mal (Normalpreis: 566 Fr.)

Achtung: Begrenzte Platzzahl. Melde dich am Besten gleich an und sichere dir deinen Platz. 

_Q1A0534.jpeg
 

ENTDECKE DIE MAGIE DEINER GEFÜHLE NEU

- the deeper you dive, the higher you fly -

Holt dich deine Vergangenheit immer wieder ein und hast du genug davon, dich deinen eigenen Mustern ausgeliefert zu fühlen? Spürst du ungenutztes Potential in dir, das du zum Leben erwecken willst? Suchst du schon lange vergebens nach Methoden und Lösungsansätzen für deine ganz tiefliegenden menschlichen Unzulänglichkeiten? Wirst du zwar fündig, doch führen diese noch nicht zu dem befriedigenden, nachhaltigen Ergebnis, das du dir wünschst? Möchtest du endlich einen ganz einfachen, ideologiefreien Weg, um dich in deinem Körper und deinem Sein freier zu fühlen? 

Was ist, wenn wir dir sagen, dass alle Lösungen, die du suchst, bereits in dir sind – jetzt zum Greifen nah? Mit Hilfe des an der Gefühlsakademie gelehrten Inhalts bekommst du die Werkzeuge an die Hand, die dir dabei helfen, den Weg zu deinen Gefühlen wieder freizulegen und somit die Magie in dein Leben einzuladen. Denn wir wissen: wer mit den eigenen Gefühlen verbunden ist, hat die Orientierung in der Welt und fühlt, wo es lang geht, welche Entscheidung wichtig und richtig sind und… wie es sich anfühlt, dem/der Partnerin fürs Leben gegenüber zu stehen. Deine Gefühle, ein unfassbarer Schatz: diesen Schatz völlig neu zu entdecken, dabei alte Wunden zu heilen und den tagtäglichen Umgang mit Gefühlen endlich zu meistern: dafür gibt es jetzt die Gefühlsakademie.

An diesem Gefühlsakademie-Wochenende führen wir dich durch die sechs Einführungs-Module des connect now – Verbindung. Jetzt. und erproben diese am eigenen Leibe. Du bekommst nicht nur wertvolles Hintergrundwissen, sondern kannst dich in einem kleinen, vertrauensvollen Rahmen und in kunstvoller Umgebung darin üben, Schicht nach Schicht abzulegen, um immer etwas mehr du selbst zu sein und dich dabei (selbst) immer besser zu fühlen. Erfahre die geballte Transformationspower, die noch in dir steckt!

 
7Q1A0671.jpeg
 

SO FUNKTIONIERTS…

Melde dich jetzt an für das Gefühlsakademie-Seminar und profitiere vom reduzierten Anfangspreis

10. bis 13. Juni 2021

Für wen ist die Gefühlsakademie?

Der Einstieg ist für alle offen – unabhängig von Vorkenntnissen, Ausbildungen oder sozialem Hintergrund. Was zählt ist deine Bereitschaft, dich mit deinem Leben, deiner Vergangenheit und deinen Licht- sowie Schattenseiten auseinanderzusetzen. 

Kosten für gesamtes Wochenende:

Total 277 Fr. pro Person

Damit werden die entstehenden Kosten gedeckt (drei Übernachtungen im Mehrbettzimmer 75 Fr.; sieben bio-vegetarische Mahlzeiten und Zubereitung durch unser Küchenteam 135 Fr.; Infrastruktur und Raummiete 67 Fr.). Da es sich um die Startphase der Gefühlsakademie handelt, dessen Sinn und Zweck ist, den Inhalt zu testen und von den TeilnehmerInnen differenziertes, qualitatives Feedback zu erhalten, wird auf ein Honorar für die Kursleiter verzichtet. Wir freuen uns über eine freiwillige Zuwendung, wenn du unsere Arbeit und das House of Transformation unterstützen möchtest. 

Dieser Preis gilt nur noch für diese beiden Male. Normalpreis 566 Fr. 

Übernachtung

Für einen Preisaufschlag von 66 Fr. besteht die Möglichkeit in einem Einzelzimmer zu übernachten. Gib deine Wahl im Formular an. 

Programm Eckdaten

Donnerstag

Anreise ab 19:00 Uhr; Opening Circle um 20:00 Uhr

Freitag und Samstag

Programm jeweils ab 9:00 Uhr

Sonntag

Programm von 9:00 bis 16:00 Uhr

Mitnehmen

  • bequeme, lockere Kleidung

  • Körpergrosses Tuch

  • Trinkflasche

  • Prozesstagebuch/ Notizblock, Farbstifte

  • Regenjacke

  • evtl. Musikinstrumente

  • Verpflegung für den Donnerstag Abend

Disclaimer

  • Nimmst du an der Gefühlsakademie teil, bist du zu jeder Zeit für dich selbst verantwortlich. Benötigst du Hilfe und Unterstützung bei deinem persönlichen Prozess, wende dich an die Kursleiter. Dafür sind wir da.

  • Werde dir deiner Motivation und Erwartungen bewusst, bevor du an die Gefühlsakademie kommst. Sollte etwas nicht so sein, wie du es dir vorgestellt oder erhofft hattest, ist das eine wunderbare Gelegenheit, dich einerseits authentisch mitzuteilen sowie dich für den präsenten Moment und die darin steckenden Möglichkeiten zu öffnen. 

  • Nimm dir auch nach der Gefühlsakademie Zeit für dich und lasse die angestossenen Prozesse nachwirken.

Fülle jetzt das Formular aus und sichere dir einen von nur 8 Plätzen!

Anmelde- und Stornierungsbedingungen: 

Deine Anmeldung wird mit unserer Bestätigung verbindlich und der reduzierte Betrag von 277 Fr. fällig. Kostenfreie Stornierung bis eine Woche vor dem Kurs. Bei einer Stornierung von weniger als 7 Tagen müssen wir den vollen Betrag berechnen, sofern dein Platz nicht neu belegt werden kann. 

Verpflegung

Danke für's Absenden!

 
Slice1.jpeg
 

ES IST HÖCHSTE ZEIT FÜR ECHTE VERBINDUNG. JETZT.

Connect now mit seinen sechs Modulen i connect, we connect, just connect, rest, evolve und express steht für die authentische,

unverblümte und sich stets in Entwicklung befindende Verbindung zu sich selbst, von Mensch zu Mensch und zur uns umgebenden Natur.

 
i connect Portraits Masken.jpg

Die meisten Gefühle sind da vergraben, wo es um unseren persönlichen Ursprung geht. Mutter, Vater, Kernfamilie. Die Kindheitszeit, die uns fürs Leben prägt. An diesem Wochenende tauchst du mit "i connect" tief in deine eigene Vergangenheit und Familiengeschichte ein, lässt die Masken fallen und entdeckst dich dabei neu.

 
Ruheraum Collage1.jpg

Ohne Verarbeitung kein Prozess! Deshalb ist die Prozessintegration fester Bestandteil der Gefühlsakademie. Du erhältst die Tools an die Hand, die dir Fortschritt im Leben ermöglichen. Während des gesamtes Wochenendes hast du mit "rest - evolve - express" genügend Zeit, Raum und Ruhe für deinen persönlichen Prozess.

 
FB Rising Sun3.jpeg

Wie unglaublich wertvoll wäre es doch, ohne Strategien, ohne Games – ja einfach authentisch, direkt ganz du selbst – dafür einzustehen, für was dir wirklich wichtig ist im Leben? Mit "we connect" kommst du in Beziehungen so richtig auf den Punkt und tauchst ein in ein neuartiges, trippiges Gefühl der Zeitlosigkeit, des Aufgehobenseins, der unerschütterlichen Selbstsicherheit.

 
photo_2021-04-02_22-00-50.jpeg

Feel Food. Wir geniessen feinstes Bio-Vegetarisches Essen, zubereitet vom HoT-Gastroteam. Ernährst du dich vegan oder hast Allergien? Kein Problem, teile uns dies einfach im Kontaktformular mit.

 
P1014721.jpeg

Kunst, Musik, Tanz – das macht das HoT aus. Wir nutzen die Sprache der Kunst, um innere Vorgänge zu verarbeiten und dem, was sich tief in uns drin bewegt, Form zu verleihen. Du findest deinen individuellen, intuitiven Ausdruck, lässt dich von deinem Unterbewusstsein überraschen und erlebst neue, ungeahnte Höhenflüge.

 
photo_2021-04-02_22-07-41.jpeg

Das Leben so richtig spüren: das ist "just connect". Raus in die Natur - Energie tanken, runterfahren, verarbeiten – und: wichtige Ereignisse mit mächtigen Ritualen feiern und besiegeln.

 

HAST DU FRAGEN?

Bist du dir noch unsicher, ob die Gefühlsakademie das Richtige für dich ist? Hast du Angst, dass dich die Auseinandersetzung mit deiner Vergangenheit überfordern könnte? Oder hast du Fragen, die du vor deiner Anmeldung klären möchtest?


Schreibe uns eine Nachricht mit deinem Anliegen.

Thanks for submitting!

 

ÜBER UNS

Als Experten mit langjähriger Erfahrung auf den Bereichen Körper-, Atem- und Gefühlsarbeit, Coaching sowie Prozessbegleitung führen Manuel und Rayén sicher, liebevoll und voller Hingabe durch das Gefühlsakademie Einführungswochenende.

Mit ihrer mitfühlenden und gleichzeitig konfrontierenden Art öffnen sie einen Raum für horizonterweiternde persönliche Entwicklung und berührende Erlebnisse der Spitzenklasse.

Rayén Portrait 1.jpeg

RAYÉN OBERHOLZER

Bereits in jungen Jahren war in Rayén der starke Wunsch, „das System“ zu verstehen und etwas in der Gesellschaft zu bewegen. Während ihres Jurastudiums und einer gleichzeitig durchlebten fundamentalen Lebenskrise begann sie Yoga zu praktizieren und entdeckte dessen ausgleichende, erdende Eigenschaft. Ihre tiefe Auseinandersetzung mit sich selbst und der Welt führten Rayén letztlich zur Einsicht, dass wenn sich im grossen Ganzen etwas nachhaltig ändern sollte, wir Menschen einen strukturellen inneren Wandel durchlaufen müssen.

Von 2017 bis 2019 absolvierte Rayén die Hatha-Yogalehrerausbildung an der Tapas Yogaschule in Bern (Weiterbildungen im Yin Yoga und Yoga Dance). In ihre Tätigkeit als Yogalehrerin integriert sie weitere Methoden bspw. aus der Bioenergetik. 

Im HoT leitet Rayén connect your body, I connect Atemreisen sowie durch die Deep Dive Experience. Nebst dem hält sie Raum für intensive, gefühlvolle Gruppenprozesse und bietet Gefühls-Coachings an.

Die Essenz ihrer Arbeit liegt in der Verbindung zum eigenen Körper und darin, das Denken mit dem Fühlen in Einklang zu bringen. Mit uns selbst verbunden zu sein, bedeutet für sie, ganz da zu sein, mit allem, was gerade lebendig ist. 

Manuel Portrait 1.jpeg

MANUEL BRÄNDLI

Manuel widmet sein Leben sowohl seiner eigenen, wie auch der persönlichen Entwicklung seiner Mitarbeiter, Klienten und Schüler – was er selbst als «tiefenpsychologischen Extremsport» bezeichnet und täglich lebt.

«Die Wahrheit liegt nich irgendwo da draussen. Es ist bereits alles da, hier in uns drin. Wir müssen nur tief genug graben und unsere Schätze wie auch Schatten endlich ans Tageslicht bringen.»


Die Pionierarbeit seiner beiden Eltern in der therapeutischen Gefühls- und Körperarbeit war eine Steilvorlage, sich diesem Erbe anzunehmen und aus Disziplinen wie Urschreitherapie, Bioenergetik, Systemik, Hypnotherapie, Rebirthing, Breathwork, Circling, Forum und NLP in Verbindung mit Kunst und Selbsttherapie Neues, Grosses zu erschaffen.


Nebst der täglichen Selbsterfahrung begleitet Manuel seit über 10 Jahren Menschen jeden Alters in der Erforschung ihrer Abgründe und Höhenflüge in Workshops, Seminaren, Einzel- und Gruppencoachings.

Zusammen mit Rayén entwickelte er das Tool connect now für die Befreiung des Menschseins, baute die Gefühlsakademie auf und leitet gegenwärtig das House of Transformation in Zürich.

 
photo_2021-04-02 22.45.27.jpeg

Die Entstehung des House of Transformation kann in ihrer Essenz mit einem Begriff beschrieben werden: Verbindung. Es war die Sehnsucht nach wahrer, tiefgründiger, menschlicher Verbindung, die sowohl Rayén als auch Manuel dazu bewogen, das HoT in die Welt zu setzen und das ambitionierte Unterfangen der Gefühlsakademie in Angriff zu nehmen.